... mit Hilfe der therapeutischen Astrologie

 

Basierend auf der klassischen Astrologie,  geht die therapeutische Astrologie als eine Weiterentwicklung dieser davon aus, dass jeder Planet in einem Geburtsradix (= Geburts-horoskop) einen Seelenanteil des Menschen widerspiegelt, welcher entdeckt, entschlüsselt, gelebt und verstanden werden möchte.  

Die therapeutische Astrologie eignet sich für jeden, der sich selbst von einer anderen Warte beleuchten und kennen lernen möchte.


Sie ist eine Art Innenschau, die mir mit Hilfe ihres Geburtsradix  und dessen Symbolik, bei der Erläuterung der Fragen "Wer bin ich?" oder "Was bin ich alles?" behilflich ist.



Wie wird's gemacht?

Ihr Geburtshoroskop (= Radix) wird, vorausgesetzt Sie haben ihre Geburtsstunde, -minute und ihren Geburtsort parat, von mir erstellt. 

Um den im Radix dargestellten Seelenanteilen ein Bild zu geben,   bediene ich mich gerne des astrologisch-therapeutisch aufgebauten Kartensets 'Symbolon' von P. Orban und I. Zinnel .  

In meinen Beratungen wird an Hand des Radix ein Profil mit den vermeindlichen Stärken wie Schwächen, erarbeitet. Für den Fall, dass man sich darin vertiefen möchte, wird besprochenes in Wort und Bild mit auf den Weg gegeben.

Die therapeutische Astrologie hat nichts mit einen Blick in die Zukunft zu tun. Wenn Sie jedoch Einblick in das bekommen, was laut ihrem Radix alles in Ihnen steckt , lässt sich die Zukunft doch viel einfacher gestalten.

M.K.