... mit Hilfe der Familienaufstellung - 

Familienbilanzierung

Die Themen, die in unseren  Systemischen Aufstellungen behandelt  werden können, sind so vielfältig wie das Leben selbst. Ob dies nun die Beziehung zur eigenen Familie, der aktuelle oder vergangene Beziehungspartner oder Phänomene wie Angst oder Krankheit sind, spielt hierbei keine Rolle.
Das "in den Raum stellen" eines Themas an Hand stellvertretender Personen konkretisiert und macht es greifbar. Die im Thema verborgene Dynamik wird sichtbar und hilft, zum Ursprung des Problems vorzudringen. Denn hier liegt meistens auch die Lösung.  
 

Der vom erfahrenen Aufstellungsleiter eingeleitete Lösungsprozess kann nun zu einer dauerhaften Auflösung des Problems führen. Die freiwerdende Kraft kann wieder zur kreativen Gestaltung des Lebens verwendet werden.






Aufstellung - die Berliner Kunstszene in fünf Jahren - entstanden am 16.11.2012 im Rahmen von "K2 - eine Dialogveranstaltung der Kulturverwaltung des Berliner Senat"

Aufstellungsleiter: Ralf Henn
Foto: Jan Bölsche (blind-photographer.com)